Senegals Trainer Aliou Cissé:"Er ist ein Löwe"

Lesezeit: 4 min

Senegals Trainer Aliou Cissé: Aliou Cissé ist seit 2015 Trainer Senegals.

Aliou Cissé ist seit 2015 Trainer Senegals.

(Foto: Stephane Mahe/Reuters)

Dass Senegal es ohne Sadio Mané bis ins WM-Achtelfinale gegen England geschafft hat, liegt zu großen Teilen an Trainer Aliou Cissé. Seine Lebensgeschichte ist noch ungewöhnlicher als seine Outfits.

Von Martin Schneider, Doha

Die Frage nach den Emotionen brachte Aliou Cissé in Verlegenheit. Ein Reporter wollte nach dem Spiel gegen Ecuador wissen, ob man die Bedeutung dieses 2:1-Sieges im dritten Gruppenspiel auch daran ablesen könne, dass er, der Trainer, sich nach dem zweiten Treffer so exzessiv gefreut habe. Normalerweise sei er ja für ausgelassenes Jubeln nicht bekannt. Cissé lächelte unsicher. "Es war sehr wichtig für uns", sagte Cissé fast entschuldigend. "Fußball ist ein emotionales Spiel."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
alles liebe
Liebe und Partnerschaft
»Zu Beginn verschmelzen Menschen oft regelrecht«
Curry
Essen und Trinken
"Man muss einem Curry in der Zubereitung viel Aufmerksamkeit schenken"
Altersunterschiede in der Liebesliteratur
Die freieste Liebe
Juristenausbildung
In Rekordzeit zur schwarzen Robe
Pressearbeit von Sicherheitsbehörden
Punktgewinne gegen die Wahrheit
Zur SZ-Startseite