Fußball - Mainz:Große Aufgabe in Dortmund: Mainz will bei Rose überraschen

Bundesliga
Ein Fußball liegt auf dem Rasen. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Mainz (dpa/lrs) - Der zuletzt gestrauchelte FSV Mainz 05 will in der Fußball-Bundesliga für eine Überraschung sorgen. Die Rheinhessen haben heute allerdings mit dem Gastspiel bei Borussia Dortmund eine anspruchsvolle Aufgabe. Die Defensivspieler Alexander Hack und Moussa Niakhaté stehen Trainer Bo Svensson für das Gastspiel beim BVB wieder zur Verfügung. Für die Mainzer, die mit gerade einmal fünf Gegentoren die beste Defensive der Liga stellen, kommt es auch zum Wiedersehen mit Ex-Profi Marco Rose, der seit dieser Saison Dortmund trainiert.

© dpa-infocom, dpa:211015-99-612364/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB