bedeckt München 23°

Fußball:BVB-Profi Piszczek gibt Amt als Vizekapitän ab

Fußball
Piszczek gibt bei Borussia Dortmund sein Amt als Vertreter von Kapitän Reus und seinen Platz im Mannschaftsrat ab. Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bad Ragaz (dpa) - Verteidiger Lukasz Piszczek gibt beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund sein Amt als Vertreter von Kapitän Marco Reus und seinen Platz im Mannschaftsrat ab.

"Ich habe es in den vergangenen Jahren immer geliebt, gemeinsam mit einigen meiner Kollegen Verantwortung zu übernehmen und die Mannschaft zu führen. Im Mannschaftsrat, aber auch als Vizekapitän. Nun möchte ich genauso aktiv den Übergang mitgestalten und dabei helfen, dass andere sich verstärkt einbringen", teilte der 35 Jahre alte Pole in einem auf der Club-Webseite veröffentlichten Brief an die Fans mit.

Piszczek wechselte 2010 von Hertha BSC zum BVB und gewann unter Liverpool-Meistermacher Jürgen Klopp 2011 und 2012 den Titel in der Bundesliga und zudem 2012 das Double mit dem BVB. 2013 stand der Verteidiger mit der Borussia im Champions-League-Finale gegen Bayern München. "Die Saison 2020/2021 wird meine letzte als Fußballprofi sein. Ich möchte diese Spielzeit so bewusst wie möglich genießen", schrieb Piszczek weiter. Bislang absolvierte der Routinier insgesamt 321 Bundesliga-Spiele, 51 in der Champions League und 26 in der Europa League. 38 Mal kam er im DFB-Pokal zum Einsatz. Der BVB befindet sich derzeit zur Vorbereitung auf die neue Saison im Trainingslager im schweizerischen Bad Ragaz.

© dpa-infocom, dpa:200815-99-180850/2

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite