Fußball-Europameisterschaft in Deutschland:Fußball-EM 2024: Spielplan und Gruppen im Überblick

Fußball-Europameisterschaft in Deutschland: Der EM-Ball "Fußballliebe" bei der Vorstellung in Berlin. Am 14. Juli 2024 findet im Olympiastadion das EM-Finale statt.

Der EM-Ball "Fußballliebe" bei der Vorstellung in Berlin. Am 14. Juli 2024 findet im Olympiastadion das EM-Finale statt.

(Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa)

Am 14. Juni beginnt die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Wer spielt wann gegen wen? Die EM-Gruppen stehen fest. Auf wen die DFB-Elf trifft.

Von Michael Schnippert und Marko Zotschew

Heim-EM nach 36 Jahren: Zum zweiten Mal nach 1988 findet wieder eine Fußball-Europameisterschaft in Deutschland statt. Auf die Fans warten 51 Spiele in zehn Städten: Los geht's am 14. Juni 2024 in München, einen Monat später, am 14. Juli, steigt in Berlin das EM-Finale.

Alle Termine, Paarungen und Ergebnisse finden Sie in diesem Spielplan zur Fußball-EM 2024 sowie in unserem Datencenter mit allen Livetickern, Ergebnissen und Tabellen.

EM 2024: Gruppen in der Übersicht

Alle Gruppen sind ausgelost. Deutschland trifft auf Schottland, Ungarn und Schweiz. Die zwei schwierigsten Gruppen sind Gruppe B (Spanien, Kroatien, Italien und Albanien) und Gruppe D (Niederlande, Österreich, Frankreich und Polen). Weniger namhaft ist die Gruppe E mit Belgien, Slowakei, Rumänien und Ukraine. Hier finden Sie alle Gruppen im Überblick.

  • Gruppe A: Deutschland, Schottland, Ungarn, Schweiz
  • Gruppe B: Spanien, Kroatien, Italien, Albanien
  • Gruppe C: Slowenien, Dänemark, Serbien, England
  • Gruppe D: Polen, Niederlande, Österreich, Frankreich
  • Gruppe E: Belgien, Slowakei, Rumänien, Ukraine
  • Gruppe F: Türkei, Georgien, Portugal, Tschechien

Playoffs zur Europameisterschaft

Im März fanden die Playoff-Spiele für die EM in Deutschland statt. Von zwölf teilnehmenden Teams setzten sich Polen (Pfad A), Ukraine (Pfad B) und Georgien (Pfad C) durch und nehmen bei der Europameisterschaft teil.

Alle drei Final-Partien waren bis zum Schluss spannend. Polen und Georgien siegten erst im Elfmeterschießen, die Ukraine schoss in der 84. Minute den Siegtreffer zum knappen 2:1-Sieg. So liefen die Playoffs ab.

Pfad A

  • 21. März 2024: Polen - Estland 5:1
  • 21. März 2024: Wales - Finnland 4:1
  • 26. März 2024: Wales - Polen 0:0, 4:5 i.E.

Pfad B

  • 21. März 2024: Israel - Island 1:4
  • 21. März 2024: Bosnien-Herzegowina - Ukraine 1:2
  • 26. März 2024: Ukraine - Island 2:1

Pfad C

  • 21. März 2024: Georgien - Luxemburg 2:0
  • 21. März 2024: Griechenland - Kasachstan 5:0
  • 26. März 2024: Georgien - Griechenland 0:0, 4:2 i.E.

Spiele der deutschen Nationalmannschaft

Unter dem neuen Bundestrainer Julian Nagelsmann tritt das DFB-Team in Gruppe A an. Das Eröffnungsspiel gegen Schottland findet am 14. Juni 2024 in München statt, die weiteren Vorrundenspiele sind gegen Ungarn in Stuttgart und gegen Schweiz in Frankfurt.

  • Fr, 14.6. um 21 Uhr in München: Deutschland - Schottland
  • Mi, 19.6. um 18 Uhr in Stuttgart: Deutschland - Ungarn
  • So, 23.6. um 21 Uhr in Frankfurt: Schweiz - Deutschland

EM-Spielplan: Alle Spiele in der Übersicht

1. Spieltag

  • Freitag, 14. Juni 2024, 21 Uhr: Deutschland - Schottland in München
  • Samstag, 15. Juni 2024, 15 Uhr: Ungarn - Schweiz in Köln
  • Samstag, 15. Juni 2024, 18 Uhr: Spanien - Kroatien in Berlin
  • Samstag, 15. Juni 2024, 21 Uhr: Italien - Albanien in Dortmund
  • Sonntag, 16. Juni 2024, 15 Uhr: Polen - Niederlande in Hamburg
  • Sonntag, 16. Juni 2024, 18 Uhr: Slowenien - Dänemark in Stuttgart
  • Sonntag, 16. Juni 2024, 21 Uhr: Serbien - England in Gelsenkirchen
  • Montag, 17. Juni 2024, 15 Uhr: Rumänien - Ukraine in München
  • Montag, 17. Juni 2024, 18 Uhr: Belgien - Slowakei in Frankfurt
  • Montag, 17. Juni 2024, 21 Uhr: Österreich - Frankreich in Düsseldorf
  • Dienstag, 18. Juni 2024, 18 Uhr: Türkei - Georgien in Dortmund
  • Dienstag, 18. Juni 2024, 21 Uhr: Portugal - Tschechien in Leipzig

2. Spieltag

  • Mittwoch, 19. Juni 2024, 15 Uhr: Kroatien - Albanien in Hamburg
  • Mittwoch, 19. Juni 2024, 18 Uhr: Deutschland - Ungarn in Stuttgart
  • Mittwoch, 19. Juni 2024, 21 Uhr: Schottland - Schweiz in Köln
  • Donnerstag, 20. Juni 2024, 15 Uhr: Slowenien - Serbien in München
  • Donnerstag, 20. Juni 2024, 18 Uhr: Dänemark - England in Frankfurt
  • Donnerstag, 20. Juni 2024, 21 Uhr: Spanien - Italien in Gelsenkirchen
  • Freitag, 21. Juni 2024, 15 Uhr: Slowakei - Ukraine in Düsseldorf
  • Freitag, 21. Juni 2024, 18 Uhr: Polen - Österreich in Berlin
  • Freitag, 21. Juni 2024, 21 Uhr: Niederlande - Frankreich in Leipzig
  • Samstag, 22. Juni 2024, 15 Uhr: Georgien - Tschechien in Hamburg
  • Samstag, 22. Juni 2024, 18 Uhr: Türkei - Portugal in Dortmund
  • Samstag, 22. Juni 2024, 21 Uhr: Belgien - Rumänien in Köln

3. Spieltag

  • Sonntag, 23. Juni 2024, 21 Uhr: Schweiz - Deutschland in Frankfurt
  • Sonntag, 23. Juni 2024, 21 Uhr: Schottland - Ungarn in Stuttgart
  • Montag, 24. Juni 2024, 21 Uhr: Kroatien - Italien in Leipzig
  • Montag, 24. Juni 2024, 21 Uhr: Albanien - Spanien in Düsseldorf
  • Dienstag, 25. Juni 2024, 18 Uhr: Niederlande - Österreich in Berlin
  • Dienstag, 25. Juni 2024, 18 Uhr: Frankreich - Polen in Dortmund
  • Dienstag, 25. Juni 2024, 21 Uhr: England - Slowenien in Köln
  • Dienstag, 25. Juni 2024, 21 Uhr: Dänemark - Serbien in München
  • Mittwoch, 26. Juni 2024, 18 Uhr: Slowakei - Rumänien in Frankfurt
  • Mittwoch, 26. Juni 2024, 18 Uhr: Ukraine - Belgien in Stuttgart
  • Mittwoch, 26. Juni 2024, 21 Uhr: Georgien - Portugal in Gelsenkirchen
  • Mittwoch, 26. Juni 2024, 21 Uhr: Tschechien - Türkei in Hamburg

Achtelfinale

  • Samstag, 29. Juni 2024, 18 Uhr: 2A - 2B in Berlin (AF2)
  • Samstag, 29. Juni 2024, 21 Uhr: 1A - 2C in Dortmund (AF1)
  • Sonntag, 30. Juni 2024, 18 Uhr: 1C - 3D/E/F in Gelsenkirchen (AF4)
  • Sonntag, 30. Juni 2024, 21 Uhr: 1B - 3A/D/E/F in Köln (AF3)
  • Montag, 1. Juli 2024, 18 Uhr: 2D - 2E in Düsseldorf (AF6)
  • Montag, 1. Juli 2024, 21 Uhr: 1F - 3A/B/C in Frankfurt (AF5)
  • Dienstag, 2. Juli 2024, 18 Uhr: 1E - 3A/B/C/D in München (AF7)
  • Dienstag, 2. Juli 2024, 21 Uhr: 1D - 2F in Leipzig (AF8)

Viertelfinale

  • Freitag, 5. Juli 2024, 18 Uhr: Sieger AF3 - Sieger AF1 in Stuttgart (VF1)
  • Freitag, 5. Juli 2024, 21 Uhr: Sieger AF5 - Sieger AF6 in Hamburg (VF2)
  • Samstag, 6. Juli 2024, 18 Uhr: Sieger AF4 - Sieger AF2 in Düsseldorf (VF4)
  • Samstag, 6. Juli 2024, 21 Uhr: Sieger AF7 - Sieger AF8 in Berlin (VF3)

Halbfinale

  • Dienstag, 9. Juli 2024, 21 Uhr: Sieger VF1 - Sieger VF2 in München (HF1)
  • Mittwoch, 10. Juli 2024, 21 Uhr: Sieger VF3 - Sieger VF4 in Dortmund (HF2)

Finale

  • Sonntag, 14. Juli 2024, 21 Uhr: Sieger HF1 - Sieger HF2

Die EM-Spielorte 2024 in der Übersicht

  • Berlin: Olympiastadion, 6 Spiele (3 GS, 1 AF, 1 VF, Finale)
  • München: Allianz Arena, 6 Spiele (4 GS, 1 AF, 1 HF)
  • Dortmund: Signal-Iduna-Park, 6 Spiele (4 GS, 1 AF, 1 HF)
  • Stuttgart: Mercedes-Benz-Arena, 5 Spiele (4 GS, 1 VF)
  • Hamburg: Volksparkstadion, 5 Spiele (4 GS, 1 VF)
  • Düsseldorf: Merkur Spiel-Arena, 5 Spiele (3 GS, 1 AF, 1 VF)
  • Frankfurt: Deutsche Bank Park, 5 Spiele (4 GS, 1 AF)
  • Köln: RheinEnergieStadion, 5 Spiele (4 GS, 1 AF)
  • Gelsenkirchen: Veltins-Arena, 4 Spiele (3 GS, 1 AF)
  • Leipzig: Red Bull Arena, 4 Spiele (3 GS, 1 AF)

Die Fußball-EM 2024 im TV

Die Telekom hat sich die offiziellen Übertragungsrechte für die Europameisterschaft 2024 gesichert, damit können alle 51 EM-Spiele auf Magenta TV verfolgt werden. ARD und ZDF übertragen 34 Spiele im Free-TV, davon alle Partien der deutschen Nationalmannschaft.

Zur SZ-Startseite
Fußball-EM 2024 in Deutschland: Der EM-Pokal im Berliner Olympiastadion

Fußball-EM 2024 in Deutschland
:Das sind die zehn EM-Spielorte und Stadien

Zum zweiten Mal EM-Gastgeber: Vom 14. Juni bis zum 14. Juli 2024 findet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland statt. Ein Überblick über die Spielorte und EM-Stadien.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: