Eishockey:Draisaitl will mit Edmonton endlich den NHL-Titel

Eishockey
Eishockeyprofi Leon Draisaitl strebt mit den Edmonton Oilers den Gewinn des Stanley Cups an. Foto: Dom Gagne/CSM via ZUMA Wire/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Köln (dpa) - Eishockey-Star Leon Draisaitl strebt nach der ersten Meisterschaft in der NHL.

"Wir waren dieses Jahr im Halbfinale, jetzt wollen wir den Titel", sagte der Profi der Edmonton Oilers dem "Express". Allerdings weiß der 26-Jährige auch um die Schwierigkeit dieser Aufgabe: "Aber da müssen natürlich ganz viele Rädchen ineinander greifen, du brauchst Glück bei Verletzungen. Letztlich sind es zehn bis zwölf Mannschaften, die das Zeug haben, den Stanley Cup zu holen. Da muss dann alles stimmen."

Draisaitl hatte sich bis Sonntag in Köln fit gehalten. Die Vorbereitung mit den Oilers auf die im Oktober beginnende Saison startet am 1. September. Am Rhein blieb der Eishockey-Superstar weitgehend unerkannt. "Das ist schon ein wenig kurios, das ist richtig", sagte Draisaitl: "Ich denke, es liegt viel am Helm, unser Gesicht ist ja selten zu sehen. Aber mir ist das ganz recht so, ich habe zehn Monate im Jahr den Trubel, da ist es ganz schön, wenn es auch mal zwei Monate ruhiger zugeht."

Draisaitl war mit den Oilers in den vergangenen NHL-Playoffs mit 0:4 am späteren Meister Colorado Avalanche gescheitert. Der Stürmer war beim Aus erst der zweite Profi in der Geschichte der NHL, der mindestens sieben Drei-Punkte-Spiele in den Playoffs schaffte.

© dpa-infocom, dpa:220725-99-145607/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB