Abstiegskampf brutalTanzen und Schluchzen

Was für ein Kampf um den Klassenerhalt: HSV-Trainer Labbadia sprintet, der VfB feiert vor der Fankurve, Paderborn bedankt sich für eine erstklassige Unterstützung, Freiburg geht unter.

So endete die Saison im Tabellenkeller der Fußball-Bundesliga. Dieser wirre Nachmittag, an dem sich so häufig die Konstellation im Abstiegskampf veränderte. Spieler des SC Freiburg betrauern den Abstieg. Damit hatte eigentlich kaum einer mehr gerechnet, denn die Badener waren vor dem letzten Spiel auf Platz 14 gestartet.

Bild: dpa 23. Mai 2015, 19:332015-05-23 19:33:35 © SZ.de