Reiten in den USA:"Wenn man so intensiv zusammen ist, kann man sich nur lieben oder hassen"

Lesezeit: 4 min

Reiten in den USA: Ein freies, aber auch hartes Leben: Sonja Endlweber und Günter Wamser durchquerten auf dem Pferd die gesamten USA.

Ein freies, aber auch hartes Leben: Sonja Endlweber und Günter Wamser durchquerten auf dem Pferd die gesamten USA.

(Foto: Abenteuerreiter)

Sonja Endlweber arbeitete als Unternehmensberaterin, dann ließ sie alles zurück und ritt mit einem quasi fremden Mann, vier Pferden und einer Hündin durch die gesamten USA. Was lernt man auf sieben Jahre Reise? Ein Gespräch.

Interview von Karl Forster

In sieben Jahren 10 000 Kilometer von New Mexico bis Alaska - mit vier Pferden und einem Hund. Die einstige Wiener Unternehmensberaterin Sonja Endlweber, heute 48 Jahre alt, hat mit ihrem jetzigen Lebenspartner Günter Wamser, einem erfahrenen Wanderreiter, und der Hündin Leni von 2007 bis 2013 Amerika von Süd nach Nord durchritten. Darüber hat sie ein Buch aus Hundeperspektive geschrieben.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Porsche-Architektur
Willkommen im schwäbischen Valley
Medizin
Ist doch nur psychisch
Elternschaft
Mutterseelengechillt
Morning in our home; alles liebe
Beziehung
Wenn der einseitige Kinderwunsch die Beziehung bedroht
We start living together; zusammenziehen
Beziehung
"Die beste Paartherapie ist das Zusammenleben"
Zur SZ-Startseite