bedeckt München 20°

Österreich:Urlaub beim Bergdoktor

Drehorte Bergdoktor

Bergdoktor Hans Sigl.

(Foto: TVB Wilder Kaiser)

Seit zehn Jahren wird der Bergdoktor vor der Kulisse des Kaisergebirges in Tirol gedreht. Die begeisterten Zuschauer bekommen dort inzwischen weit mehr Serienwelt geboten als nur eine Führung.

Irgendwie hatte man sich die Stimmung anders vorgestellt, aufgedrehter, wilder, rauschhafter. Die 1300 Menschen aber sind nicht nur ruhig; fast andächtig sitzen sie da, von der tätowierten Dame in Lederhose mit der zittrigen Hand in der ersten Reihe bis zu der Familie aus Thüringen, die extra für eine Woche nach Österreich gereist ist. Kein Mensch schreit: "Ronja, zieh dich aus!", was die junge Schauspielerin kürzlich schon für den Playboy erledigt hat. Oder: "Mark, ich will ein Kind von dir!", was man bei dem feschen Herrn Keller nachvollziehen könnte. Stattdessen herrscht auf der Ortswiese in Scheffau die familiäre Atmosphäre eines Dorffestes.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Sexueller Missbrauch
Es ist okay, Schwäche zu zeigen
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert"