Das Miteinander zwischen Alteingesessenen und Gringos läuft harmonisch. Hans Schäfer, der Schwabe mit dem Rauschebart, hat sich bestens ins Dorfleben integriert. Er führt die "Posada Jaibalito", wo sogar Tortilla und Spätzle zusammen passen. Fast alle der zehn Mitarbeiterinnen - Mayas aus dem Dorf - können beides frisch zubereiten.

"Die Herzlichkeit und Gelassenheit der Mayas, die Ruhe, die der See ausstrahlt, das Majestätische der Vulkane", das ist es, was den 52-Jährigen hier glücklich macht.

Bild: dpa-tmn 29. Dezember 2014, 18:232014-12-29 18:23:36 © Süddeutsche.de/TMN/sks