bedeckt München 19°

Zuwanderungspolitik:Wie damals bei Metallica

Wäre der Koalitionsvertrag im Feld Migration und Integration ein Album von Metallica, ja, welches könnte es dann sein?

(Foto: PR)

Was eint die Musiker mit der Asyl- und Integrationspolitik der Koalition? Der ständige Streit. Jetzt allerdings müssen CDU, CSU und SPD beweisen, dass sie auf der Bühne umsetzen können, was sie beschließen.

Wechselseitiges Misstrauen und ein zerrüttetes Betriebsklima: Der Film "Some Kind of Monster", der 2004 in den Kinos lief, zeichnet ein schauriges Bild der amerikanischen Heavy Metal-Legende Metallica. Die Regisseure zeigen die Uneinigkeit der Bandmitglieder und deren Unlust, nach den vielen Jahren, die sie gemeinsam als Musiker im Studio und auf Tour verbracht haben, weiter zusammenzuarbeiten.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
SZ-Tatortserie
Als der "Tampon-Mord" Bad Tölz erschütterte
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Psychologie
Bloß nicht angeben!
Teaser image
Krebsforschung
Vertrauter Feind
Teaser image
Verdachtsfälle in Kita
Hinter dem Häuschen