bedeckt München
vgwortpixel

Leserdiskussion:Sind die USA unter Trump noch eine Weltmacht?

Donald Trump, Liu He

Trump pflegt Amerikas alte Bündnisse nicht, weder in Europa noch in Asien, und schmiedet auch keine neuen.

(Foto: AP)

Der US-Präsident redet gerne von der Weltmacht USA, aber den Preis dafür will er nicht bezahlen, kommentiert SZ-Autor Hubert Wetzel. Diese Kluft zwischen Anspruch und Wirklichkeit sei einer der zentralen Widersprüche in Trumps Außenpolitik.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.