bedeckt München 19°

UN-Generaldebatte:Macron kritisiert Iran-Sanktionen

  • In New York traf sich die Generalversammlung der Vereinten Nationen zu einer Plenarsitzung.
  • US-Präsident Donald Trump drohte dem Iran mit weiteren Sanktionen und warb für eine nationalistische Außenpolitik. "Die Zukunft gehört Patrioten", sagte er.
  • Der französische Präsident Emmanuel Macron hielt dagegen. Er forderte mehr internationale Zusammenarbeit und brachte neue Iran-Verhandlungen ins Gespräch.
  • Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel weilte in New York und traf sich dort mit Trump und Irans Präsident Hassan Rohani.

Von Thomas Balbierer, Jana Anzlinger und Thorsten Denkler, New York

Die Entwicklungen im Liveblog:

Live Ticker
© SZ.de
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema