bedeckt München 21°

Umfragen zur Bundestagswahl:Wahlen nach Zahlen

umfragen-buch-zwei

Mit Umfragen wird Politik gemacht. Kritiker sagen: kaputt gemacht.

(Foto: Illustration Stefan Dimitrov)

Umfragen verbreiten Hysterie und liegen ziemlich oft daneben. Trotzdem beeinflussen sie die Debatten. Machen Meinungsforscher die politische Kultur kaputt?

Von Roman Deininger und Josef Kelnberger

Die deutsche Demokratie ist ein Luxusdampfer, dem Untergang geweiht. Oben spielt noch die Bordkapelle zum Elf-Gänge-Menü, unten verrichtet schon der Eisberg sein hässliches Werk. Der Eindruck bleibt haften, wenn man den politischen Meinungsforscher Matthias Jung erstmals bei einem Vortrag erlebt. Matthias Jung, das ist der Demoskop, auf den Angela Merkel hört.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Tourism Activity Decreases In Lisbon Due To Restrictions Imposed on Travel In Face Of Delta COVID-19 Variant
Airbnb und Städtereisen
Wem gehört die Stadt?
Girl with bangs and protective face mask staring while standing at park model released Symbolfoto AMPF00109
Covid-19
Was die Pandemie mit dem Immunsystem gemacht hat
Bundestagswahl
Wer von den Plänen der Parteien finanziell profitiert - und wer nicht
Argentinien
Fressen und gefressen werden
Niedersachsen
Baby, ich bin gleich bei dir
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB