bedeckt München 24°

Liveblog:Der SPD-Parteitag aus Bonn in der Nachlese

  • Nach wochenlangen Debatten hat die SPD auf einem Sonderparteitag in Bonn für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union gestimmt.
  • Das Ergebnis ist mit 56 Prozent Zustimmung knapp ausgefallen.
  • Die komplette Parteiprominenz hatte für ein Ja geworben. Schulz hatte es in seiner einstündigen Rede aber nicht geschafft, die Delegierten so richtig mitzureißen.
  • Juso-Chef Kevin Kühnert warf der Parteispitze "wahnwitzige Kehrtwenden" seit der Bundestagswahl vor und stimmte gegen die Groko.
  • Auf Drängen der Skeptiker geht die SPD-Spitze mit zusätzlichen Forderungen in Koalitionsverhandlungen mit der Union. Bundeskanzlerin Merkel begrüßt das Ja der SPD und bezeichnet das Sondierungspapier als "Rahmen" für die Gespräche.
  • Wie es nach dem Ja der Genossen weitergeht, lesen Sie hier.

Hier unseren Liveblog in der Nachlese:

.