bedeckt München 26°

Ruanda:Der Sturz des Helden

Paul Rusesabagina, portrayed as a hero in a Hollywood movie about Rwanda's 1994 genocide, talks to a prison guard inside the courtroom in Kigali

"Ich war ein Hotelmanager und habe meinen Job gemacht", sagt Paul Rusesabagina, der während des Genozids 1994 mehr als tausend Menschen rettete. Jetzt muss er sich in Kigali vor Gericht verteidigen.

(Foto: Clement Uwiringiyimana/Reuters)

Hollywood feierte ihn mit "Hotel Ruanda", weil Paul Rusesabagina während des Genozids mehr als Tausend Menschen rettete. Jetzt steht er vor Gericht, der Vorwurf: Terror und Mord.

Von Bernd Dörries, Kigali

Jeden Donnerstag überlegt sich Carine Kanimba, wie lange fünf Minuten sind. Sie denkt darüber nach, was man in 300 Sekunden fragen kann und wie lange es dauert, darauf eine Antwort zu finden, mit der man etwas anfangen kann - ob es also sinnvoll ist, die Frage zu stellen. Oder eine andere, kürzere, die weniger Sekunden frisst. Und dann fragt ihr Vater einfach nur, wie es den Kindern und Enkeln geht, und alle weinen. Dann sind die fünf Minuten um, und sie muss eine Woche warten, um wieder mit Paul Rusesabagina zu sprechen, der zu den wenigen Menschen auf der Welt zählt, deren Leben von Hollywood als Heldenepos verfilmt wurde, und der jetzt im Gefängnis sitzt. Ein Terrorist und Mörder soll er sein, Anschläge auf Zivilisten in Auftrag gegeben haben - jetzt bestimmt die Justiz seine Gesprächszeit.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Coronavirus - Weitere Schulöffnungen Baden-Württemberg
Corona-Impfungen
Und jetzt alle Kinder?
woman and young chihuahua in front of white background (cynoclub); Mafiaprinzessin Folge 1
Podcast
Die Mafiaprinzessin
Workshop Sicherheitsstandards Krankenhaus
Gesundheit in München
Der falsche Patient im OP
Teaserbilder Interrailreise Rühle
Interrail
Mit dem Zug durch Europa
Mihama nuclear power plant in Japan File photo taken April 24, 2021, shows Fukui Gov. Tatsuji Sugimoto (L) visiting the
Atomkraft
Japans strahlende Zukunft
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB