Kanzlerkandidatur:Baerbock oder Habeck? Die Basis entscheidet

Lesezeit: 2 min

Kanzlerkandidatur: Wer steht 2025 bei den Grünen an erster Stelle, Annalena Baerbock oder Robert Habeck?

Wer steht 2025 bei den Grünen an erster Stelle, Annalena Baerbock oder Robert Habeck?

(Foto: Frederic Kern/imago images/Future Image)

Mit wem die Grünen in den nächsten Bundestagswahlkampf ziehen, das wird künftig in einer Urwahl bestimmt. Das könnte dann vor allem Robert Habeck helfen.

Von Constanze von Bullion, Berlin

Einen Zweikampf hinter verschlossenen Türen wollen sie nicht mehr. Über die Kanzlerkandidatur im nächsten Bundestagswahlkampf soll bei den Grünen die Parteibasis bestimmen, bei einer Urwahl. Das teilte Bundesgeschäftsführerin Emily Büning am Montagabend mit. Die Entscheidung wurde vom Parteivorstand getroffen, vom Parteirat bestätigt, von 16 grünen Landesvorständen zur Kenntnis genommen. Sie könnte Robert Habeck 2025 zum Marsch aufs Kanzleramt verhelfen. Zumindest steigert sie seine Chancen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wir 4
Sabbatical
Auf Weltreise mit Kindern
Curry
Essen und Trinken
"Man muss einem Curry in der Zubereitung viel Aufmerksamkeit schenken"
Altersunterschiede in der Liebesliteratur
Die freieste Liebe
Illu Wissen
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Digitalisierung
KI, unser Untergang?
Zur SZ-Startseite