China Spontane Verhaftung nicht ausgeschlossen

Spavor wollte von China nach Südkorea, als er am Flughafen von Dalian festgenommen wurde. Die Verhaftung gilt als Revanche für die Festnahme der Huawei-Finanzchefin Meng Wanzhou in Kanada.

(Foto: Collage SZ)

Im globalen Wettkampf um ökonomische und militärische Vorteile gelten keine Regeln. So sitzen in China seit Monaten Michael Spavor und Michael Kovrig in Haft, denen offenbar nur eines zum Verhängnis wurde: Sie sind Kanadier.

Von Christoph Giesen und Georg Mascolo

Der 10. Dezember 2018 war ein Montag, sein letzter Tag in Freiheit. Es war kalt an diesem Morgen in Dandong, Smog hing über der Stadt, sie hatte fast etwas Mystisches.

Seit ein paar Monaten lebte Michael Spavor in einem der Neubauten direkt am Fluss, dem Yalu, der Nordkorea und China trennt. Von seinem Apartment aus konnte er weit nach Nordkorea sehen, jenes Land, das er kennt wie kaum ein anderer auf dieser Welt. Fast jeden Tag schaute er mit dem ...

Lesen Sie mit SZ Plus auch:
Mobilfunk Chinas Geheim-GmbH

Huawei

Chinas Geheim-GmbH

Die USA und Australien verbieten dem Tech-Konzern Huawei, seine Technik in ihren 5G-Netzen zu verwenden. In Deutschland wurde fast jeder zweite Sendemast von der Firma aufgestellt, deren Verbindungen zum chinesischen Staat Fragen aufwirft.   Von Christoph Giesen, Georg Mascolo und Hakan Tanriverdi