CDU:Junge, kommt bald wieder

Lesezeit: 10 min

Merz zur Kandidatur um den CDU Parteivorsitz

Die Berufsjugendlichen der Partei: Philipp Amthor (links) sitzt für die CDU im Bundestag, Tilman Kuban ist der Vorsitzende der Jungen Union.

(Foto: Michael Kappeler/dpa)

Die CDU muss dringend jünger und moderner werden, sonst vergreist sie. Gar nicht so leicht, wenn der bekannteste Nachwuchspolitiker Philipp Amthor heißt. Erkundungen zwischen Berlin und Aschendorf-Hümmling.

Von Boris Herrmann und Robert Roßmann, Berlin

Wer über die Anziehungskraft der CDU spricht, kann über Aschendorf-Hümmling kaum schweigen. Dort oben im nördlichen Emsland, im ansonsten nicht unbedingt weltnachrichtenträchtigen Dreieck zwischen Cloppenburg, Papenburg und Meppen, ereignet sich gerade eine wundersame Christdemokraten-Vermehrung.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
boecker
Leben und Gesellschaft
»Frauen geben sich oft selbst die Schuld«
fremdgehen
Untreue
"Betrogene leiden unter ähnlichen Symptomen wie Traumatisierte"
Zu den Protesten in China
Dieses Ereignis wird Geschichte schreiben
Arbeitskultur
Du bist nicht dein Job
SZ-Magazin
Patti Smith im Interview
"Ich gehe mit den Verstorbenen, die ich liebe, durchs Leben"
Zur SZ-Startseite