Leserdiskussion:Was würde ein Wahlsieg von Boris Johnson für Großbritannien bedeuten?

Boris Johnson And Michael Gove Hold Central London Press Conference

Sollte Johnson die Wahl am 12. Dezember gewinnen, dürfte er wie eh und je ideologisch flexibel bleiben.

(Foto: Getty Images)

Boris Johnson möchte als derjenige in die Geschichte eingehen, der das Vereinigte Königreich aus der EU geführt hat. Ob er darüber hinaus einen Plan für Großbritannien hat, sei fraglich, kommentiert SZ-Autor Alexander Mühlauer.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema