bedeckt München 24°

Leserdiskussion:Rückfahrkarte nach NRW: Ein Fehler Laschets?

Bundesrat

Sich eine Hintertür offenhalten zu wollen, sei menschlich. In der Politik allerdings müsse man alles riskieren, sonst schießt man sich ins Abseits, kommentiert SZ-Autor Stefan Braun.

(Foto: Wolfgang Kumm/dpa)

Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet will sich für den Fall einer Niederlage bei der Bundestagswahl die Möglichkeit offenhalten, nach NRW zurückzukehren. SZ-Autor Stefan Braun meint, dadurch verliere er seine Ernsthaftigkeit.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de//mkam
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB