bedeckt München

Unfälle - Bichl:Kochelseebahn nach Oberleitungsschaden wieder in Betrieb

Bichl (dpa/lby) - Die Kochelseebahn in Bichl (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) fährt nach einem Unfall seit Freitagmorgen wieder ohne Einschränkungen. Wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn sagte, konnten alle Schäden an der Oberleitung behoben und die Sperrung aufgehoben werden. Es gebe keine Verzögerungen mehr.

Am Donnerstag hatte ein 80-jähriger Lastwagenfahrer die Oberleitung mit einem ausgefahrenen Kran auf der Ladefläche heruntergerissen. Die Kochelseebahn wurde daraufhin gesperrt, Ersatzbusse waren im Einsatz.