Berlin:Abschied von Tegel

Lesezeit: 11 min

Kostenloses Bildmaterial von Renate Meinhof für Seite 3!!!

Was ist ein Flughafen ohne Flugzeuge? Der Mann aus der Sicherheitsleitstelle überlegt. "'n Jebäude", sagt er emotionslos, fast beiläufig, "nüscht weiter".

(Foto: Marcus Bredt / gmp Archiv)

Kein Flughafen wurde so intensiv genutzt und gebraucht wie Berlin-Tegel, keiner wurde so lang am Sterben gehindert. Doch jetzt endet die Gnadenfrist.

Von Renate Meinhof

Kennstdumich wird es ohne Frage hart treffen, wenn alles dichtgemacht wird. Wie sollte er das auch verstehen: sein Flughafen ohne Flugzeuge?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Im Asia-Laden endlich das richtige kaufen
Essen und Trinken
Im Asia-Laden endlich das Richtige kaufen
Agota Lavoyer
Sexualisierte Gewalt gegen Kinder
"Viele schämen sich oder haben Angst vor den Konsequenzen"
Milcheis
Essen und Trinken
So gelingt Milcheis wie aus der Eisdiele
Boy jumping from rock, 03.11.2016, Copyright: xJLPHx, model released, jumping,hobby,low angle view,danger,adventure,chil
Entwicklungspsychologie
"Um Mut zu entwickeln, brauchen Kinder zuallererst ein sicheres Fundament"
grüne flagge
Dating
Diese grünen Flaggen gibt es in der Liebe
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB