Zeitzeugin Hilde Grünberg:Das Mädchen mit dem Geheimnis

Zeitzeugin Hilde Grünberg: Großmutter Hermine mit ihrer Enkelin. "Sie hat bis ins hohe Alter Gedichte rezitiert", erzählt Hilde Grünberg.

Großmutter Hermine mit ihrer Enkelin. "Sie hat bis ins hohe Alter Gedichte rezitiert", erzählt Hilde Grünberg.

(Foto: Privat)

Hilde Grünberg war fünf Jahre alt, als ihre Großmutter, bei der sie lebte, von zwei SS-Männern abgeholt wurde. Sie selbst wurde bald aufs Land geschickt. Über eine Familie, die zerrissen wurde - und sich Jahre später wiederfand.

Von Martina Scherf

Hilde Grünberg sitzt an ihrem Küchentisch, vor ihr liegen Zeitungsausschnitte, Fotos und handgeschriebene Notizen. Am Donnerstagabend soll sie vor Publikum im Jüdischen Museum München aus ihrem Leben erzählen, "das bin ich nicht gewohnt, da bin ich immer ein wenig aufgeregt", sagt sie und schenkt Kaffee ein.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Dr. Mathias DOEPFNER, Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE, Portraet, Porträt, Portrait, Angeschnittenes
Springer-Verlag
Meister der erfundenen Gefahren
Foot and ankle in a running shoe, X-ray Foot and ankle in a running shoe, coloured X-ray. *** Foot and ankle in a runnin
Sport
Auf schnellen Schuhen
Basic
Ein Bio-Markt steht sich selbst im Weg
mann,pool,muskulös,selbstverliebt,selfie,männer,männlich,schwimmbad,schwimmbecken,swimming pool,swimmingpool,muskeln,fot
Psychologie
"Menschen mit narzisstischer Struktur sind sehr gut darin, Teams zu spalten"
General Practitioner preparing vaccine in syringe for patient at clinic model released Symbolfoto property released MFF0
Impfung bei Kindern
Warten oder piksen?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB