Starnberger See:Neunjährige stürzt in Badegelände von Baum

Ein neunjähriges Mädchen hat sich im Badegelände Kempfenhausen schwer verletzt. Es war am Mittwochnachmittag beim Ausflug mit den Eltern auf einen Baum geklettert und abgestürzt, als laut Polizei in 3,80 Meter Höhe ein sechs Zentimeter dicker Ast brach. Das Kind erlitt einen Bruch des linken Handgelenks. Da es auch über Schmerzen in Bauch und Rücken klagte, wurde es mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Laut Polizei ist es zu keinen weiteren Verletzungen gekommen.

Zur SZ-Startseite
Am ersten Hochsommertag des Jahres

Freizeit in Bayern
:Ansturm von Ausflüglern auf Starnberger See und Ammersee

Strände und Parkplätze sind voll, viele trauen sich sogar schon ins Wasser - trotz knackiger Temperaturen. Eine Tendenz aber bereitet der Wasserwacht Sorgen.

Lesen Sie mehr zum Thema