Olympia 1972:Als München sich herausputzte

Lesezeit: 6 min

Olympia 1972: Fünf Meter hoch, 22 Tonnen schwer: Die Rückkehr der Quadriga ans Siegestor am 16. Mai 1972 war eine Herausforderung.

Fünf Meter hoch, 22 Tonnen schwer: Die Rückkehr der Quadriga ans Siegestor am 16. Mai 1972 war eine Herausforderung.

(Foto: imago stock&people/imago/ZUMA/Keystone)

Fußgängerzone, Altstadttunnel, Parks, Brunnen und die Rückkehr der Quadriga: In den Jahren vor den Olympischen Spielen verändert sich das Stadtbild rasant. Geld dafür fließt reichlich - bis 1973 Katerstimmung einsetzt.

Von Alfred Dürr

Die Figur der Bavaria, über fünf Meter hoch, vier mächtige Löwen ziehen einen zweirädrigen Streitwagen, alles in Bronze gegossen und 22 Tonnen schwer: Es war eine außergewöhnliche Fracht, die in den frühen Morgenstunden des 16. Mai 1972 mit einem Tieflader an das Siegestor gefahren wurde.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Couple in love; trennung auf probe
Liebe und Partnerschaft
»Bei einer Trennung auf Probe kann man Luft holen«
Investigative Recherchen in Russland
"In seiner Welt hält Putin sich für einen großartigen Strategen"
Michael Bordt
Wissen
»Mit dem Atem gelangt man in die Gegenwart, ins Hier und Jetzt«
grüne flagge
Dating
Diese grünen Flaggen gibt es in der Liebe
Serie "How I Met Your Father"
Möglicherweise legendär
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB