bedeckt München 14°
vgwortpixel

Romantische Orte:"Das war Liebe, Hals über Kopf"

München und die Liebe

München und die Liebe - darüber haben einige Paare viel zu erzählen.

(Foto: ILLUSTRATION: SEAD MUJIC)

München ist nicht Paris, aber München ist auch eine Stadt der Liebe. Zehn SZ-Leser erzählen, wie und wo sie sich verliebt haben.

Gerade am Anfang ist die Liebe besonders unrealistisch: Man fühlt sich wie im Rausch, obwohl man nüchtern ist. Man streitet nie, man übersieht die Schwächen des anderen - oder findet sie besonders liebenswert. Am Anfang ist jede Liebe leicht - aber keine beginnt gleich. Die einen verlieben sich in einer Zehntelsekunde, nachdem sie sich zum ersten Mal sahen. Andere brauchen Jahre, um zu wissen, dass es tatsächlich Liebe ist.

Gerade zu dieser wunderbaren Phase des sich-verliebens gehören - neben vielen anderen Dingen - die Orte, die natürlich "unsere Orte" sind: hier "unser erstes Date", dort "unser erster Kuss". München ist nicht Paris, die weltweit unangefochtene Stadt der Liebe, aber auch in München gibt es Orte, an denen man sich ausgezeichnet verlieben kann.

Wir haben SZ-Leser gebeten, zu erzählen, wie und wo sie ihre Liebe gefunden haben. Hier sind ihre Geschichten: