SZ-Serie: Schmeckt echt gut:"Mich hat das Gemüse aus dem Supermarkt so gelangweilt"

SZ-Serie: Schmeckt echt gut: Die Suche nach dem Geschmack seiner Kindheit hat aus Siggi Fuchs einen ökologischen Gemüsebauern gemacht.

Die Suche nach dem Geschmack seiner Kindheit hat aus Siggi Fuchs einen ökologischen Gemüsebauern gemacht.

(Foto: Claus Schunk)

Der Münchner Siggi Fuchs betreibt im Umland seine "Solidarische Landwirtschaft" und beliefert Kunden mit sechs Tonnen Tomaten im Jahr, darunter auch Sterneköche.

Von Andrea Schlaier

"Ich bin zu alt, um schlechte Sachen zu essen." Die Suche nach dem Geschmack seiner Kindheit hat aus dem Sozialarbeiter und Großstädter Siggi Fuchs in 20 Jahren einen ökologischen Gemüsebauern gemacht. Herr über 1,2 Hektar Land, produziert er am Rand von Höhenkirchen mit seiner "Solidarischen Landwirtschaft" allein sechs Tonnen Tomaten im Jahr und kultiviert von den sagenhaften 170 eigenen Sorten immerhin 63. Manche sehen aus wie pochende Herzen, andere wie eine prall gefüllte Wasserbombe im Zebra-Ornat.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusSennerei
:Geschmack auf dem Gipfel

Veronika und Stefan Obermüller halten auf ihrer Alm am Brauneck acht Kühe. Von ihrer Milch fertigen sie in Handarbeit preisgekrönten Käse. Ein Besuch auf der Alm.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: