bedeckt München 21°

Matthias Lilienthal:"Er ist überall so präsent, das gefällt mir gut"

Tatsächlich stimmt es: Die Abozahlen sanken in den vergangenen zwei Jahren. In der Saison 2016/2017 lag die Auslastung des Hauses bei 63 Prozent. Die Gesamtbesucherzahl lag bei 142 000, ein Rückgang von circa 10 000 Besuchern gegenüber Lilienthals erster Saison. Es stimmt auch, dass Zuschauerlieblinge wie Brigitte Hobmeier und Thomas Schmauser die Kammerspiele verließen, weil sie mit der Vorstellung des Intendanten von Theater wohl nichts anfangen konnten.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Elektromobilität
"Das muss eine Volksbewegung werden"
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
SZ-Magazin
»Mit dem richtigen Kissen können wir loslassen«
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"