Energiewende:In den Mühlen der Bürokratie

Lesezeit: 4 min

Energiewende: Das Wasserkraftwerk Kraemermühle in Gräfelfing: Seit 2016 diskutiert die Gemeinde, wie die Anlage ertüchtigt werden kann.

Das Wasserkraftwerk Kraemermühle in Gräfelfing: Seit 2016 diskutiert die Gemeinde, wie die Anlage ertüchtigt werden kann.

(Foto: Alessandra Schellnegger)

Kleinwasserkraftwerke wie an der Würm und der Isar sollen nach einem Gesetzentwurf des Bundes nicht mehr öffentlich gefördert werden. Gräfelfing und Ismaning sehen sich von Berlin ausgebremst.

Von Annette Jäger, Gräfelfing/Ismaning

Unabhängig, regional, regenerativ - das ist der Dreiklang, der bei der Energieversorgung derzeit verstärkt den Ton angibt. Der Plan der Gemeinde Gräfelfing, das alte Wasserkraftwerk Kraemermühle umzubauen und wieder zu einem effizienten stromproduzierenden Kleinwasserkraftwerk zu machen, gewinnt damit noch einmal an Bedeutung. Allerdings grätscht gerade die Bundesregierung mit ihrem Gesetzesentwurf zur Energiewende dazwischen - dieser stellt die Existenz der kleinen Kraftwerke in Frage. Denn die Förderung für die Stromeinspeisung soll gestrichen werden und auch die Genehmigung neuer Projekte steht künftig in Frage. Der Entwurf stößt bei Gemeinden mit Kleinwasserkraftwerken auf Unverständnis.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Sports fans sitting at bar in pub drinking beer; Leber / Interview / SZ-Magazin /Gesundheit / Lohse
Gesundheit
»Wer regelmäßig zwei oder drei Bier trinkt, kann alkoholkrank sein«
Portrait of a man washing his hair in the shower. He looks at the camera.; Haarausfall Duschen Shampoo Gesundheit
Gesundheit
"Achten Sie darauf, dass die Haarwurzel gut genährt ist"
Happy little Asian girl drinking a glass of healthy homemade strawberry smoothie at home. She is excited with her hands raised and eyes closed while drinking her favourite smoothie. Healthy eating and healthy lifestyle concept; Immunsystem Geschlechter
Gesundheit
»Schon ein neugeborenes Mädchen hat eine stärkere Immunantwort als ein Junge«
Ferdinand von Schirach
Ferdinand von Schirach
"Es gibt wohl eine Begabung zum Glück - ich habe sie nicht"
Soziale Ungleichheit
"Im Laufe des Lebens werden wir unzufriedener - aber die einen mehr als die anderen"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB