Zum SZ-Autorenverzeichnis

Annette Jäger

(freie Mitarbeit)

Neueste Artikel

  • SZ PlusSexuelle Gewalt
    :„Kinder dürfen Grenzen aufzeigen“

    Aus ihren Gesprächen mit Hunderten Missbrauchsopfern weiß die Neurieder Psychologin Uta Hirschberg, wie Täter vorgehen und wie Eltern ihre Kinder schützen können – und warum auch das feuchte Küsschen von Oma auf die Wange zu viel sein kann.

    Interview von Annette Jäger
  • Weiße Rose
    :Spurensuche mit der Schreibmaschine

    Im Habibi Kiosk der Münchner Kammerspiele nähern sich der Lyriker Daniel Graziadei und der Schauspieler Elias Krischke anhand von Flugblättern der Weißen Rose an den Gräfelfinger Widerstandskämpfer Kurt Huber an.

    Von Annette Jäger
  • Lärmschutz in Gräfelfing
    :Die Wand ist keine Lösung

    Die Reihenhaussiedlung Igelgarten soll vor Verkehrslärm von der Planegger Straße geschützt werden. Doch die von den Anwohnern geforderte Abschirmung funktioniert laut einem Experten nicht.

    Von Annette Jäger
  • Gräfelfing
    :Im Namen von Li Mirok

    Der Schriftsteller flüchtete 1910 aus Korea und lebte bis zu seinem Tod 1950 in Gräfelfing, wo er mit dem Widerstandskämpfer Kurt Huber befreundet war. Ein Besuch von Generalkonsul Koh Kyungsok im Rathaus geht auf diese Verbindung zurück.

    Von Annette Jäger
  • Ortsentwicklung in Neuried
    :Die Rechnung ohne den Markt gemacht

    Ein Immobilienexperte bestärkt die Gemeinde darin, das große Grundstück in der Ortsmitte in Erbpacht zu vergeben. Doch er prophezeit, dass sie in der aktuellen Situation kaum einen Investor finden wird.

    Von Annette Jäger
  • SZ PlusSchulprojekt
    :Wer hat Angst vor dem Kartoffelkäfer?

    Der Schädling hat sich heuer besonders stark vermehrt, wo kein Gift gespritzt wird, muss er mühsam eingesammelt werden. In Planegg helfen Grundschüler einem Biobauern dabei – und während sich die einen ekeln, sind andere mit Eifer dabei.

    Von Annette Jäger
  • Regionalmanagement
    :Die Nachbarn ziehen nicht mehr mit

    Neuried würde gerne weiterhin mit den anderen Kommunen im Würmtal in einem Verein zusammenarbeiten. Doch die winken ab.

    Von Annette Jäger
  • Verlängerung der U6
    :Schnelle Anbindung an die U-Bahn gewünscht

    Die Gemeinde Gräfelfing lässt Möglichkeiten prüfen, wie der künftige Bahnhof in Martinsried gut vom Gewerbegebiet erreichbar sein könnte. Auch eine Seilbahn wäre eine Option.

    Von Annette Jäger
  • SZ PlusExperimentelle Musik
    :„Nach so einem Konzert ist man erst mal in Trance“

    Udo Schindler hat Flöte studiert und ist dann im Hauptberuf Architekt geworden, weil er bei seiner Leidenschaft keine Kompromisse eingehen wollte. Daneben hat er sich einen Namen als Improvisationsmusiker gemacht. Am Samstag spielt der Kraillinger mit Ove Volquartz und Erhard Hirt in der Planegger Waldkirche – und es ist noch nicht einmal klar, wer anfängt

    Von Annette Jäger
  • SZ PlusImmobilienkrise
    :Keine Bauanträge, keine Wohnungen, kein Personal

    Die Zahl der Baugenehmigungen ist in München-Land noch deutlich stärker eingebrochen als in den anderen Kreisen rund um die Stadt – ein Minus von mehr als 60 Prozent. Das könnte nach Meinung von Experten fatale Folgen haben – auch für Mieter.

    Von Annette Jäger
  • Interkommunale Zusammenarbeit
    :Weiterwursteln im Würmtal

    Das Regionalmanagement sollte eine gemeinsame Entwicklung der Städte und Gemeinden im Münchner Südwesten anstoßen. Doch nach dem Ausstieg von Starnberg, Gauting, Krailling und nun auch Gräfelfing hält Vorsitzender Harald Zipfel das Projekt für gescheitert.

    Von Annette Jäger
  • SZ PlusBierverkostung
    :Die Schaumkrönung

    In der Brauakademie Doemens in Gräfelfing testen 50 internationale Experten an drei Tagen 800 Biere aus aller Welt. Nur die besten in puncto Optik, Geruch und Geschmack schaffen es in den Kreis der „Finest Beer Selection“.

    Von Annette Jäger
  • Verkehr
    :Neuried will fahrradfreundliche Kommune werden

    Die Gemeinde wurde in der Arbeitsgemeinschaft aufgenommen, die den Titel vergibt. Nun hat sie vier Jahre Zeit, die Kriterien zu erfüllen.

    Von Annette Jäger
  • SZ PlusSZ-Serie „Mein Europa“
    :Der Österreicher-Witz hat ausgedient

    Für den Gräfelfinger Erich Maria Egger verschwimmen die Grenzen zwischen seiner alten Heimat und Deutschland. Eine positive Entwicklung hat er aber festgestellt.

    Von Annette Jäger
  • Interkommunaler Austausch
    :Konstruktive Gespräche

    Die Bürgermeister von Planegg und Krailling stimmen sich über die Bauvorhaben im Bereich des Bahnhofareals ab.

    Von Annette Jäger
  • SZ PlusEigenarbeit
    :In der Mach-Bar hilft der Nachbar

    Lotar Krahmer hat mit Gleichgesinnten in Gräfelfing eine offene Werkstatt nach dem Vorbild des Münchner Hei eröffnet. Freitagnachmittag kann jeder im Keller der ehemaligen Doemens-Brauakademie unter fachkundiger Anleitung basteln und reparieren. Die Zahl der Maschinen wächst ständig – doch auf Dauer braucht der Verein neue Räume.

    Von Annette Jäger
  • Gräfelfing
    :Hochburg für Umweltbildung

    Der Imkerverein schafft ein Bienenzentrum und ergänzt damit bestehende Angebote. Das Interesse an Informationen über natürliche Lebensmittelproduktion ist groß.

    Von Annette Jäger
  • SZ-Serie Mahlzeit
    :Satt und zufrieden im Home-Office

    Die Ernährungsberaterin Anne Goldhammer-Michl hat während der Pandemie ein Kochbuch mit schnell umsetzbaren Gerichten kreiert.

    Von Annette Jäger