Familie:Baby mit 0,24 Promille Alkohol im Blut

Lesezeit: 3 min

Father bottle feeding his newborn baby boy model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxI

"Weil er genervt habe", soll die Mutter ihrem Sohn Alkohol gegeben haben. Das sagte der Vater vor Gericht aus.

(Foto: imago)

Flößten die Mutter und ihr Freund dem kleinen Sohn Whiskey ein, um ihn ruhigzustellen? Das Paar bestreitet die Tat, doch ihr Chatverlauf erzählt eine andere Geschichte.

Von Gerhard Wilhelm

Wegen versuchter Körperverletzung an ihrem knapp einjährigen Sohn und Verletzung ihrer Fürsorge- oder Erziehungspflicht ist eine heute 29-jährige Mutter zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt worden. Sie hat ihrem Kind nach Überzeugung des Schöffengerichts unter Amtsrichter Michael Lefkaditis zumindest in einem Fall Anfang Dezember 2019 40-prozentigen Whiskey eingeflößt, um ihn ruhigzustellen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
Wissen
Halt mich
stressed student during home schooling pandemic alert; Psychische Gesundheit bei Kindern
Psychische Gesundheit
"Unsere Elternhäuser sind brüchiger und stärker belastet als früher"
Kueche praktisch
Küchenplanung
"So breite Schubladen wie möglich"
Nobody is immune to the neck kiss; SZ-MAGAZIN
Liebe und Partnerschaft
»Slow Sex hat etwas sehr Meditatives«
Relationship problems, autumn park; selbsttäuschung
Liebe und Partnerschaft
»Bin ich authentisch oder fange ich an zu täuschen?«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB