Zorneding: "Die Kröten sind definitiv Coronagewinner"

Lesezeit: 4 min

Krötenwanderung - Krötenrettung

Zwei Kröten.

(Foto: Photographie Peter Hinz-Rosin)

Jedes Jahr im Frühling kehren Frösche, Lurche und Kröten zu ihrem Geburtsort zurück, um dort ihre eigenen Nachkommen in die Welt zu setzen. Unterwegs mit zwei Frauen, die ihnen seit mehr als zehn Jahren dabei helfen.

Von Nathalie Stenger, Zorneding

Ein Männchen macht Anstalten, auf den Rücken eines Weibchens zu klettern, auf dem sich allerdings bereits ein anderes Männchen festgeklammert hat. Dieses lässt sich den Annäherungsversuch überhaupt nicht gefallen und drückt die Konkurrenz einfach mit einem Bein weg. Das ist nicht verwunderlich: Es gibt etwa dreimal so viele männliche wie weibliche Erdkröten. Wer nicht zum Zug kommt, muss ein Jahr warten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Zu den Protesten in China
Dieses Ereignis wird Geschichte schreiben
Woman Soaking Feet in Basin; Fußgesundheit
Gesundheit
"Ein Fuß muss täglich bis zu 1000 Tonnen tragen"
SZ-Magazin
Frauen
»Ich finde die Klischees über Feministinnen zum Kotzen«
Geheimdienste im Ukraine-Krieg
An der unsichtbaren Front
Wolf Biermann
"Das sind Dummheiten aus Klugscheißer-Motiven"
Zur SZ-Startseite