bedeckt München 33°

Alkoholkonsum:Wann wird das Feierabendbier gefährlich?

Suchtmediziner Dr. Tobias Rüther

"Drogen verändern das Denken und letztlich den Menschen": Tobias Rüther, Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin.

(Foto: Florian Peljak)

Suchtmediziner Tobias Rüther spricht darüber, wer beim Konsum von Alkohol aufpassen sollte und warum viel Geld oft fürchterliche Sorgen schafft.

Interview von Sabine Buchwald

Tobias Rüther ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin (DGS). Seit 20 Jahren arbeitet er am LMU Klinikum in der Nußbaumstraße. Im Interview spricht er über Kokain, Alkohol, "Erlaubnis erteilende Gedanken" und die Auswirkungen der Corona-Pandemie.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
SZ-Magazin
»Unsere Zweifel und Schwächen sagen, wer wir sind«
Die Nacht -Teaser
Nachtleben
Was haben wir durchgemacht
Sexualität
Warum die Deutschen immer weniger Sex haben
Österreichs Kanzler Kurz
Österreich
Wiener Gemetzel
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB