Corona:"Zahlen geben eine Orientierung"

Lesezeit: 4 min

Coronavirus - Testzentrum

Die Inzidenz steigt und steigt, aber das beunruhigt nur wenige.

(Foto: picture alliance/dpa)

Die Inzidenz ist höher als je zuvor, doch die Menschen beunruhigt das weit weniger als früher. Sozialpsychologe Dieter Frey erklärt, welche Bedeutung Zahlen haben - und wie man mit ihnen umgehen soll.

Interview von Philipp Crone

So muss es wohl sein bei diesem Thema: Dieter Frey ruft auf die Minute genau zum vereinbarten Zeitpunkt an. Der emeritierte Professor für Sozialpsychologie der LMU leitet heute das "Center for Leadership and People Management". Der 75-Jährige ist seit vielen Jahren Berater für Wissenschaft und Wirtschaft und Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Trainerwechsel
Das ist selbst für den FC Bayern heftig
Kindermedizin
Warum mehr Kinderärzte noch nicht genug sind
Fitness
Die komplizierte Sache mit dem Kalorienverbrauch
Group of teenage friend focused on their own smartphone texting on social media; Smartphone
Smartphone
Wie man es schafft, das Handy öfter wegzulegen
Arbeit
Schluss mit dem Kaputtmachen!
Zur SZ-Startseite