UN-Resolution:Die Welt zeigt Putin, dass er auf der falschen Seite steht

Lesezeit: 2 min

UN-Resolution: 141 dafür, fünf dagegen, 35 Enthaltungen: Die UN haben in ziemlich klarer Tonlage zu Russland gesprochen.

141 dafür, fünf dagegen, 35 Enthaltungen: Die UN haben in ziemlich klarer Tonlage zu Russland gesprochen.

(Foto: John Lamparski via www.imago-images.de/imago images/NurPhoto)

Die Vereinten Nationen haben keine konkrete Macht. Über Resolutionen können sich Länder hinwegsetzen - und der Rest der Welt sieht hilflos zu. Doch gerade hat sich womöglich etwas verschoben, und die UN haben eine neue Stimme gefunden.

Kommentar von Christian Zaschke

Wird die UN-Resolution, die den Krieg in der Ukraine verurteilt, irgendetwas an der russischen Aggression ändern? Absolut nicht. Ist sie deshalb überflüssig? Auch hier lautet die Antwort: absolut nicht. Wäre diese Resolution nicht mit großer Mehrheit verabschiedet worden, hätten sich die UN ebenso gut umgehend auflösen können.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Thomas Gottschalk im Interview
"Die junge Generation heute ist so weichgekocht und so ängstlich"
Happy woman inhaling at home; Nagomi
Psychologie
"Es gehört dazu, die eigene Unzulänglichkeit akzeptieren zu können"
People reading books and walking; 100 Bücher fürs Leben
Literatur
Welches Buch wann im Leben das richtige ist
Entspannung. Schatten einer junge Frau im Abendlicht. Symbolfoto Jesolo Venetien Italien *** Relaxation shadow of a youn
Meditieren lernen
"Meditation deckt auf, was ohnehin schon in einem ist"
grüne flagge
Dating
Diese grünen Flaggen gibt es in der Liebe
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB