Peiter Zatko:Ein Hacker schlägt Alarm

Lesezeit: 2 min

Peiter Zatko: Whistleblower Peiter Zatko.

Whistleblower Peiter Zatko.

(Foto: U.S. federal government/REUTERS)

Peiter "Mudge" Zatko will "Dellen ins Universum" schlagen. Nun ist er eine Hauptfigur im Streit zwischen Elon Musk und Twitter. Es ist nicht das erste Mal, dass er mit einer lauten Warnung an die Öffentlichkeit geht.

Von Jannis Brühl

Am 19. Mai 1998 kamen die Hacker nach Washington. Vor einer Gruppe Senatoren nahm ihre Delegation Platz. Sieben junge Männer, die augenscheinlich nur ausnahmsweise Anzüge trugen, warnten vor einer Katastrophe. Vor ihnen Namensschilder wie aus einem Science-Fiction-Film: Space Rogue, Kingpin, Mudge.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Family Playing A Board Game Together; Spielen
Leben und Gesellschaft
12 Spiele, mit denen man sofort loslegen kann
A young woman enjoying snowfall in Amsterdam; Frieren Interview Hohenauer
Gesundheit
"Viel effektiver als eine Fettschicht ist Muskelmasse als Kälteschutz"
Bundesarbeitsgericht
Arbeitszeiterfassung wird Pflicht
Interview mit Sido
"Mein Problem war selbst für die Profis relativ neu"
Mutlose Mädchen
Psychologie
"Die Töchter wollen nicht so ein Leben wie ihre erschöpften Mütter"
Zur SZ-Startseite