Bildung:Ein Tablet allein wird es nicht richten

Bildung: Ein Fortschritt an sich? Eine Grundschulklasse, irgendwo in Deutschland.

Ein Fortschritt an sich? Eine Grundschulklasse, irgendwo in Deutschland.

(Foto: Nina Janeckova/IMAGO/Westend61)

Der Digitalisierungswahn hat den Schulen viele elektronische Geräte beschert. Aber die einfach drauflos benutzen? Das schadet Kindern und Jugendlichen nur. Auf die Pädagogik kommt es an.

Gastkommentar von Klaus Zierer

Klaus Zierer ist Inhaber des Lehrstuhls für Schulpädagogik an der Universität Augsburg.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusBerufsausbildung
:Was hinter dem Azubimangel steckt

Ob im Hotelfach oder auf dem Bau: Immer mehr Betrieben fehlen Auszubildende. Gleichzeitig steigt die Zahl der Bewerber, die keine Lehrstelle bekommen. Wie kann das sein?

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: