219a Demo Abtreibungsgesetz DEU Deutschland Germany Berlin 26 01 2019 Frau mit Plakat Weg mit
Schwangerschaftsabbruch

Bundestag stimmt Reform von Paragraf 219a zu

Ärzte, Krankenhäuser und weitere Einrichtungen dürfen künftig darüber informieren, dass sie Abtreibungen vornehmen. Bereits zuvor hatte der Bundestag den Digitalpakt beschlossen.

IT-Unterricht an einer Schule
Digitalpakt

Technik wird Lehrkräfte nie ersetzen können

Der Einsatz digitaler Lehrmittel in den Schulen ist sinnvoll - aber mit übergroßen Erwartungen überfrachtet. Ohne gute Lehrkräfte wird es auch in Zukunft nicht gehen.

Kommentar von Paul Munzinger

Bundesrat
Digitalpakt

"Vereinbart ist noch gar nichts"

Im Konflikt um den Digitalpakt für Schulen kommen sich Bund und Länder näher, aber immer noch nicht nah genug. Wo sind sie sich einig - und wo hakt es?

Von Cerstin Gammelin und Paul Munzinger, Berlin/München

Digitale Medien im Schulunterricht
Bildungspolitik

Bund gibt offenbar im Streit um Digitalpakt nach

Die Länder haben sich dagegen gewehrt, dass sie für jeden Euro, den der Bund für neue Technik an Schulen ausgibt, einen Euro aus dem eigenen Haushalt drauflegen sollten. Diese Mitfinanzierungsklausel soll nun wegfallen.

Tablet-PC in der Schule
Digitalisierung der Schule

Revolution sieht anders aus

Macht Digitalisierung die Schule besser? Kaum, sagt eine Studie. Gerade in Mathe bleibt der Effekt hinter den Erwartungen zurück.

Von Paul Munzinger

Digitalisierung in der Schule
Digitalpakt

Länder rufen Vermittlungsausschuss an

Damit kann auch der Digitalpakt zur finanziellen Unterstützung der Schulen durch den Bund vorerst nicht in Kraft treten.

Modellversuch "Digitale Schule 2020" an Grundschule in München, 2017
Digitalpakt

"Niemand in Berlin wird Lehrpläne umschreiben können"

Im Streit um mehr Geld für Digitalisierung an Schulen fühlen sich die Länder vom Bund gegängelt. Zu Unrecht, findet FDP-Politiker Marco Buschmann.

Interview von Daniel Brössler

Ministerpräsident Winfried Kretschmann
Streit um den Digitalpakt

"Wir Länder sind eindeutig unterfinanziert"

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann verteidigt das Nein der Länder zur geplanten Grundgesetzänderung. Der Bund verfüge in Schulfragen nicht über die nötige Kompetenz.

Interview von Susanne Klein

Digitalisierung in der Schule
Digitalisierung der Schule

"So doof sind die allermeisten Lehrkräfte nicht"

Lehrer Robert Plötz unterrichtet seit Jahren mit digitalen Hilfsmitteln. Ein Gespräch über fortschrittliche Pädagogen und langsames Internet.

Interview von Matthias Kohlmaier

Kultusministerkonferenz
Schule

Digitalpakt Schule soll "zügig" in Kraft treten

Das beschlossen die Länder bei einer Sitzung der Kultusminister. Wie es nun weitergeht, bleibt aber unklar.

Ministerpräsidentenkonferenz 2018 in Berlin
Digitalpakt

Länder stoppen Grundgesetzänderung

Damit wird der Bund wohl auch nicht von Januar 2019 an in die Digitalisierung der Schulen investieren können. Nun soll ein Vermittlungsausschuss helfen.

Schüler unterwegs auf dem Rad
Pro: Bildungsföderalismus

Traut euch, Länder!

Deutschland braucht keine Einheitsschule von Kiel bis Konstanz, sondern einen Wettbewerb der Ideen. Die Länder sollten sich im Ringen um den Digitalpakt vom Bund keine Kompetenzen abkaufen lassen.

Kommentar von Wolfgang Janisch

Tablet-PC in der Schule
Contra: Bildungsföderalismus

Schämt euch, Länder!

Der schulpolitische Flickenteppich ist eine Qual für Lehrer, Eltern und Schüler. Das Lamento der Ministerpräsidenten über den Digitalpakt ist ein Lamento über ihre eigenen Defizite.

Kommentar von Heribert Prantl

Schule - Digitaler Unterricht in Bayern
Digitalpakt

Und die Schüler warten weiter auf Tablets und schnelles Internet

Wer darf künftig für Bildung zahlen? Darüber streiten Bund und Länder. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Digitalpakt.

Von Paul Munzinger

IT-Unterricht an einer Schule
Bildungspolitik

Das Geld wäre da, aber die Politik versagt

Seit mehr als einem Jahr werden Bund und Länder sich nicht einig, wie die Milliarden aus dem Digitalpakt an die Schulen gebracht werden sollen. Der Öffentlichkeit ist das nicht mehr zu vermitteln.

Kommentar von Nico Fried, Berlin

Kooperationsverbot

Widerstand gegen Grundgesetzänderung wächst

Mit der bröckelnden Mehrheit im Bundesrat gerät auch der Digitalpakt für die Schulen in Gefahr. Im Bundestag stieß die Reform auf breite Zustimmung.

Themenfoto mit App Icons zu Neue Medien Fotomontage vom 08 04 16 Neue Medien Copyright epd bild
Digitalisierung der Schulen

Nachdenken first

Politik und Wirtschaft drängen auf die Digitalisierung der Schulen. Doch nutzt die der Bildung überhaupt? Plädoyer für eine digitalkritische Pädagogik.

Gastbeitrag von Wolfgang Schimpf

Lehrerfortbildung

Profis am Whiteboard

Ein Bonner Start-Up schult Pädagogen für den digitalen Unterricht.

Von Linus Freymark

Illustration Internetsucht
Digitalisierung der Schulen

Wolken am Horizont

Eine bundesweite "Schul-Cloud" soll den Unterricht modernisieren, oft reicht die technische Ausstattung der Schulen aber nicht aus. Und einige Bundesländer wollen nicht mitziehen.

Von Fabian Busch

Schule

Digitales Geräteturnen

Es ist Zeit, dem reflexhaften Ruf nach der digitalen Schule eine pädagogische Reflexion entgegenzusetzen. Warum? Damit die Schulen nicht zur nächsten Reform verdonnert werden, die dann die heute zu kurzsichtige Politik irgendwann wieder zurücknehmen muss.

Von Susanne Klein

Aktion Gewalt verhindern - Integration fördern; Democracy Lab Schule
Democracy Lab

Welche Herausforderungen die Bildungspolitik meistern muss

Wie kann Integration im Klassenzimmer gelingen? Müssen Lehrer heute Snapchat nutzen? Und verliert das Abi seinen Wert? Das "Democracy Lab"-Dossier zur Bildungspolitik.

Von Matthias Kohlmaier, Jana Anzlinger und Larissa Holzki