Talkshows im Fernsehen:Große Pause

Lesezeit: 3 min

Talkshows im Fernsehen: Bei Anne Will, hier das Studio 2011, gibt es in diesem Jahr 22 "sendefreie Wochen".

Bei Anne Will, hier das Studio 2011, gibt es in diesem Jahr 22 "sendefreie Wochen".

(Foto: imago/Müller-Stauffenberg)

Anne Will, Plasberg, Maischberger: Niemand hat zur Stichwahl in Frankreich getalkt. Der Grund: Osterferien. Warum wird nicht geredet, wenn das wirklich fällig ist?

Von Kathrin Müller-Lancé

Würde man ein Ranking basteln aus den am wenigsten originellen Opfern der Alltagsmeckerei, kämen Fernsehtalkshows vermutlich direkt auf Platz zwei nach der Deutschen Bahn. Zu oft sitzen dieselben Menschen auf denselben beigen Sesseln, zu selten sind das Frauen, zu oft geht es um die gleichen Themen, Inzidenzen und Impfpflicht zum Beispiel. Alles schon mal gehört, nur noch nicht von jedem - aber deshalb nicht unbedingt weniger wahr.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
grüne flagge
Liebe und Partnerschaft
Diese grünen Flaggen gibt es in der Liebe
Digitale Währungen
Der Krypto-Crash
Entspannung. Schatten einer junge Frau im Abendlicht. Symbolfoto Jesolo Venetien Italien *** Relaxation shadow of a youn
Meditieren lernen
"Meditation deckt auf, was ohnehin schon in einem ist"
People reading books and walking; 100 Bücher fürs Leben
Literatur
Welches Buch wann im Leben das richtige ist
Back view of unrecognizable male surfer in wetsuit preparing surfboard on empty sandy coast of Lanzarote island in Spain
Männerfreundschaften
Irgendwann hat man nur noch gute Bekannte
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB