Anne Will:Deutschland im Waffenfieber

Lesezeit: 2 min

Anne Will: Auch bei Anne Will ganz in ihrer Rolle als Schwere-Waffen-Propagandistin: FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann.

Auch bei Anne Will ganz in ihrer Rolle als Schwere-Waffen-Propagandistin: FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann.

(Foto: Dietmar Gust; NDR/Dietmar Gust/NDR/Dietmar Gust)

Die Runde bei Anne Will diskutiert über Panzerlieferungen an die Ukraine - und ist sich allzu einig im Einverständnis. Vor allem eine demonstriert, wie die Lässigkeit bei schwerem Kampfgerät salonfähig wird.

Von Josef Kelnberger

Doch, doch, das wird schon noch mit den Deutschen und diesem Krieg, glaubt Marie-Agnes Strack-Zimmermann. Das ganze Land sei ja nun im "Waffenfieber", sei vertieft in die "große und die kleine Waffenkunde". Und am Ende werde Deutschland die Angst vor Putin, vor einem dritten Weltkrieg, vor einem russischen Atomschlag verlieren. Die FDP-Politikerin ist da nun - ja, was? Frohen Mutes?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Generationengerechtigkeit
Diese jungen Leute müssen exakt gar nichts
Covid-Impfung
Die Nebenwirkungen der Covid-Impfstoffe
Psychologie
"Vergiftete Komplimente sind nicht immer leicht erkennbar"
"Herr der Ringe" vs. "Game of Thrones"
Wenn man eine Milliarde in eine Serie steckt, braucht man keine Filmemacher mehr
Aubergine
Gesundheit
»Der Penis ist die Antenne des Herzens«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB