bedeckt München
vgwortpixel

Psychologie:Entspannt euch

(Foto: Tobias Gerber/laif)

Seit den Gewalttaten von Würzburg, München und Ansbach greift die Angst wie ein Virus um sich. Viele Menschen meiden belebte Plätze oder brauchen Schlaftabletten. Dagegen hilft vor allem eines: Verstand einschalten.

Die Angst ist jetzt fast überall. Und manchmal schwappt sie bei Peter Falkai sogar über den Gartenzaun. In der Nachbarschaft des Professors im Münchner Stadtteil Pasing wissen viele, dass er Psychiater ist. Und so nutzen die Menschen gerne mal das Gespräch vom Bürgersteig über den Zaun, um in die Tiefe der eigenen Seele vorzudringen. Sie wollen wissen, wie sie mit ihren Sorgen umgehen sollen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Nach Säureanschlag
Der Manager, der eine private Mordkommission gründete
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Teaser image
Europa und China
Schaut auf dieses Land
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
Bewusster Leben
Die Klima-Diät