bedeckt München 14°

Isabelle Huppert:"Man macht doch keine Filme, damit sich alle wohlfühlen"

Filming Italy Sardegna Festival 2020 Day 4 Press Conference

"Ich weiß wirklich nicht, ob man Schauspielerei lehren kann. Man muss es eigentlich einfach tun": Isabelle Huppert.

(Foto: Daniele Venturelli/Getty Images)

Die preisgekrönte französische Schauspielerin Isabelle Huppert über die Macht von High Heels, die guten Seiten des Egoismus und warum sie manchen Regisseuren niemals absagen würde.

Interview von Johanna Adorján

Zierlich wie ein Streichholz sitzt sie, ein Bein angewinkelt, auf dem Sessel eines schicken Berliner Hotels. Ihre rötlichen Haare fallen ihr weich über die Schultern, sie trägt eine schwarz-weiß gestreifte Bluse in einer weiten Hose und ist barfuß. Während des Gesprächs knetet sie hin und wieder gedankenverloren einen Fuß.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Kim Frank
Pop
"Ich war voll von Teenage Angst"
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
April 29 2014 Toronto ON Canada TORONTO ON APRIL 29 British philosopher Alain de Botton
Alain de Botton im Interview
"Das Beruhigende ist: Wir wissen, wie man stirbt"
Coronavirus und Sportmachen
"Profis verfügen über antrainierte Reserven"
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Zur SZ-Startseite