Freunde und Partnerschaft Zusammen alt werden

"Wir Alten wollen nicht in Ruhe gelassen werden! Wir wollen mittendrin sein."

(Foto: Tristan Vankann)

Mit Ende 40 kaufte Henning Scherf mit Freunden ein Haus. Dort wollten sie den Rest ihres Lebens verbringen. Ein Besuch, dreißig Jahre später.

Von Lars Langenau

Es gab eine Zeit, da wechselten sie sich jede Nacht ab, gaben ihr Schmerzmittel und wuschen sie. Vor allem: Sie waren da für ihre Mitbewohnerin, denn nun war sie, als erste, mit dem Sterben dran.

"Wir alle haben unsere Freundin beim Sterben begleitet", sagt Luise Scherf. "Die Frauen wohl ein bisschen mehr", erzählt Henning Scherf, ihr Mann, einst einer der beliebtesten Politiker im Land. Mit 54 bekam die Schauspielerin Krebs, drei Jahre lebte sie noch mit ihrer Krankheit. Kaum ...

Wie man alt und zufrieden wird

Allein in Deutschland sind etwa 17 000 Menschen älter als 100 Jahre, und ihre Zahl steigt stetig. Studien zeigen, warum sie nicht nur ein langes, sondern oft auch zufriedenes Leben führen - und was Jüngere daraus lernen können. Text von Katrin Blawat, Fotos von Karsten Thormaehlen mehr...