bedeckt München
vgwortpixel

Elternsein heute:So viel mehr als das

Symbolbild Familie

So kitschig schön wie in Bildagenturen ist Elternsein selten. Trotzdem ist es aller Mühen wert.

(Foto: Ann Danilina/ Unsplash)

Kinder haben wollen die meisten, die Aufgaben, die damit einhergehen, sind nicht ganz so beliebt. Das muss nicht so sein. Eine Anleitung, sich neu ins Elternsein zu verlieben.

Es gibt eine Wahrheit über das ­Elternwerden in Deutschland, die niemand wirklich wissen will. Nicht diejenigen, die das noch vor sich haben. Und erst recht nicht diejenigen, die sich gar nicht mehr daran erinnern, jemals etwas anderes gewesen zu sein.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Illustrationen von Nikolaus Heidelbach
"Kindern ist nichts zu schwierig"
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Nach der Elternzeit
Wie Rollenbilder den Weg zurück in den Job bestimmen
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"