bedeckt München

Autorengespräch:Familienurlaub in Australien dank Elterngeld?

"Wer das Elterngeld nur als staatlich gesponsertes Urlaubsgeld nutzt, ist unverschämt. Er nutzt das Sozialsystem aus und kommt seiner Verantwortung nicht nach, das Geld seinem Zweck entsprechend einzusetzen", schreibt Lottritz in ihrem Kommentar.

(Foto: Duncan Babbage)

Das ist unverschämt, findet unsere Autorin Kerstin Lottritz. Ihr Kommentar hat viele Leserreaktionen hervorgerufen. In dieser Live-Diskussion hat sie zwei Stunden lang Fragen beantwortet.

Autorengespräch mit Kerstin Lottritz

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/frdu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema