Anti-Thema Corona:Und es war Sommer

Lesezeit: 5 min

Anti-Thema Corona: Ganz schön was los: Urlauber im Sommer 2022 an der Ostsee.

Ganz schön was los: Urlauber im Sommer 2022 an der Ostsee.

(Foto: Jens Büttner/picture alliance/dpa)

Inzidenzen von 700? Papperlapapp! Was die Deutschen seit Beginn der Pandemie gelernt haben, scheinen viele in diesen Wochen wieder vergessen zu haben. Wo man hinschaut: Unvernunft und Leichtsinn.

Von Werner Bartens

Beim Basketballfinale um die deutsche Meisterschaft Mitte Juni in München schwitzen bei 30 Grad draußen und 40 Grad in der Halle 6000 Fans und pusten ihre Aerosole in die schwüle Luft. Die Begriffe Schmierinfektion und Tröpfcheninfektion bekommen hier eine ganz neue Bedeutung. In Oberammergau sitzen fast täglich 4500 Zuschauer dicht gedrängt nebeneinander und sehen sich von Mai bis Oktober mehr als fünf Stunden lang das Passionsspiel an. Wer bietet mehr? Gut, es geht in dem Stück um eine chronische Leidensgeschichte, außerdem ist es ja eine Art Freilufthalle (das Dach ist über der Bühne offen) - aber ein internationaleres Stelldichein der Viren und Mutationen als in Oberammergau ist schwer vorstellbar. Am Ende lockt für das tendenziell ältere Publikum immerhin die Auferstehung, oder eben die Intensivstation.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mode
Mit Stil ins 18-Grad-Büro
Mutlose Mädchen
Wissen
»Die Töchter wollen nicht so ein Leben wie ihre erschöpften Mütter«
Relax, music earphones or happy woman lying on living room sofa and listening to podcast, radio or meditation media. Indian person in house feeling zen in sun with smile, mind wellness or good energy; Therapie
Psychologie
"Es lohnt sich, seine Gefühle ernst zu nehmen"
Smiling women stretching legs on railing; Dehnen
Gesundheit
"Der Schlüssel zu mehr Beweglichkeit ist der hintere Oberschenkel"
SZ-Magazin
Liebe und Partnerschaft
Und was, wenn nur einer ein Kind will?
Zur SZ-Startseite