bedeckt München

Sachsen:Dresden oder Chemnitz?

Wenn die beiden Städte zuletzt international auffielen, dann durch ihre Probleme mit Rechtsradikalen. Nun möchten beide Europas Kulturhauptstadt 2025 werden. Ausgerechnet. Ein Wettkampfbericht.

Von Jan Heidtmann und Ulrike Nimz

Michael Schindhelm und Dresden, das passt eigentlich nicht zusammen. Dieser schmale, asketische Mann und diese obszön prächtige Stadt. Viel zu geschäftig, viel zu interessiert für deren selbstzufriedene Gemächlichkeit streift Schindhelm durch die Stadt. Immer wieder bleibt er kurz stehen, um etwas zu erklären, er referiert jetzt über die Kulturlandschaft der Toskana, vielleicht ein Vorbild für Sachsen? "Das könnte man sich als große Vision auch mal vorstellen."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Phone addict youth using gadgets in subway Copyright: xNomadSoulx Panthermedia28088400 ,model released, Symbolfoto
ETF-Sparpläne
Worauf Anleger bei ETF-Sparplänen achten sollten
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
He doesn't even care; fremdgehen
Fremdgehen
"Was kommt zuerst: die Unzufriedenheit oder die Untreue?"
SZ-Serie "Beziehungsweise", Folge 1
Gibt es Liebe ohne Sex?
Loslassen
Psychologie
Wie man es schafft, endlich loszulassen
Zur SZ-Startseite