bedeckt München 17°

Lieder gegen den Kapitalismus (Teil I):Johnny Guitar Watson - Ain't That A Bitch (1976)

Was für ein verdammter Ärger, könnte man den Titel übersetzen, mit dem der Blues-Musiker Johnny "Guitar" Watson 1976 einen seiner ersten Pophits landete. Streng genommen ist "Ain't That a Bitch" eher ein lässiger Disco-Funk, aber im Kern steckt immer noch diese tiefe Verzweiflung des Blues.

In dem Songs versetzt sich Watson in einen Computerprogrammierer, der etwas von Buchhaltung und Psychologie versteht, der Betriebswirtschaft gelernt hat und japanisch spricht. Und trotzdem kann er kaum sein Auto abbezahlen, kann sich höchstens alle zwei Jahre eine Woche Urlaub leisten.

Watson brachte die Stimmung seiner Zeit auf den Punkt: Die Ölkrise hatte das Wirtschaftswunder der Nachkriegsjahre ausgebremst und zum ersten Mal wurde den Normalbürgern klar, dass sie mit ehrlicher Arbeit nicht mehr weiterkommen würden. "Irgendjemand dreht da doch im Regierungsviertel ein Ding", singt er als Seitenhieb auf die Politik. Zu einer Katharsis findet Watson nicht. Zum Schluss bleiben ihm nur das Beten und die Gitarre.

Andrian Kreye

"Schneller, höher, weiter: Macht uns der Kapitalismus kaputt?" - Diese Frage hat unsere Leser in der neunten Runde des Projekts Die Recherche am meisten interessiert. Dieses Dossier soll sie beantworten:

  • Heuschrecke private-equity Wir können euch kaufen

    Barbaren, Raubritter, Heuschrecken: Wenn es ein Feindbild gibt, auf das sich alle Kapitalismuskritiker einigen können, dann sind es Private-Equity-Firmen. Sie kaufen Unternehmen angeblich nur, um sie auszuschlachten. Stimmt das?

  • Moderne Revolutionäre

    Sie wollen die Welt verbessern - wenigstens ein bisschen: Daniel Kerber baut besondere Flüchtlingszelte und Enric Duran versteht Kreditbetrug als politischen Akt gegen das globale Finanzsystem.

  • Menschen Kapitalismus Das System ist überall

    Der Kapitalismus beeinflusst Familie, Freizeit, Arbeit - unser gesamtes Leben. Ist das gut oder schlecht? Eine Suche nach Antworten.

  • Ungleichheit Kapitalismus Armes, reiches Deutschland

    Wohlstandsklub statt Wohlstandsland: Das Vermögen ist hierzulande extrem ungleich verteilt, ungleicher als in anderen Ländern. Ein Überblick im Video.

  • Kapitalismur-Recherche Kapitalisierung der Natur Wie die Natur kapitalisiert wird

    Der Kapitalismus erfasst den letzten unberührten Raum: Ein weltweites Netzwerk arbeitet daran, Bäumen, Flüssen und Tieren Preise zu geben. Das kann sie schützen - oder zerstören.

  • Kapitalismus Grafik Kurven des Kapitalismus

    Ist der Sozialismus dem Kapitalismus überlegen? Oder andersrum? Drei grafische Argumentationshilfen für die nächste Grundsatzdebatte.

  • Den Kapitalismus weiterdenken

    Das Monstrum Kapitalismus zähmen? Schwierig. Aber zwischen Resignation und Revolution ist noch Platz für Ideen und Modelle, um die Allmacht des Kapitals zu brechen. Sieben Beispiele, wie es anders und besser gehen kann.

  • Kapitalismus Recherche Psychiatrie "Es ist immer noch üblich, Patienten sozial zu isolieren"

    Kaum etwas fürchten Menschen so sehr, wie nicht mehr gebraucht zu werden. Macht der Kapitalismus uns zum Wegwerfartikel? Ein Gespräch mit Klaus Dörner, einem großen Reformer der Psychiatrie.

  • Kapitalismus Aussteiger Vom Aufsteiger zum Aussteiger

    Gute Noten, tolle Projekte, High Potential: Ein junger Banker hat eine steile Karriere vor sich. Bis er mit dem System kollidiert, von dem er profitiert hat.