"Maestro" im Kino und bei Netflix:Es ist nur eine Nase, Hase

"Maestro" im Kino und bei Netflix: Carey Mulligan, Bradley Coopers Kunstnase und Bradley Cooper in "Maestro", dem Netflix-Film über Leonard Bernstein.

Carey Mulligan, Bradley Coopers Kunstnase und Bradley Cooper in "Maestro", dem Netflix-Film über Leonard Bernstein.

(Foto: Jason McDonald/Netflix)

Der Film zur umstrittenen Gesichtsprothese: Bradley Cooper spielt Leonard Bernstein als "sexuell-fluide Persönlichkeit" im Netflix-Biopic "Maestro".

Von David Steinitz

Nach einem shitstormstarken Vorspiel folgt nun also endlich der Film zur Nasenprothese. "Maestro", Bradley Coopers opulentes Biopic über den begnadeten Dirigenten und Komponisten Leonard Bernstein, hatte im Netz schon vorab Heiterkeit und Wut ausgelöst. Der Anlass: die bereits auf Fotos und in Trailern kaum zu übersehende Bernstein-Nase, die sich Regisseur und Hauptdarsteller Cooper für seinen Film ins hübsche Hollywoodgesicht hat modellieren lassen.

Zur SZ-Startseite
Teaser Geschenke für den Kopf

SZ PlusLiteratur, Film, Musik
:Geschenke für den Kopf

Weihnachten ist die Zeit der Bücher, Filme und Musik. Empfehlungen aus dem Feuilleton der "Süddeutschen Zeitung"

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: