"Götterdämmerung" der Bayreuther Festspiele:Ein Desaster - oder doch bald Kult?

Lesezeit: 4 min

"Götterdämmerung" der Bayreuther Festspiele: Abend der vielen Rätsel: Gunther (Michael Kupfer-Radecky) und Hagens Mannen in Valentin Schwarz' Inszenierung der "Götterdämmerung".

Abend der vielen Rätsel: Gunther (Michael Kupfer-Radecky) und Hagens Mannen in Valentin Schwarz' Inszenierung der "Götterdämmerung".

(Foto: Enrico Nawrath / Bayreuther Festspiele)

Valentin Schwarz löst mit dem Abschluss seiner "Ring"-Inszenierung bei den Bayreuther Festspielen den erwarteten Buh-Sturm aus, findet aber auch Freunde seiner Deutung.

Von Egbert Tholl

In der langen Geschichte der Publikumsreaktionen bei den Bayreuther Festspielen dürfte die nach der "Götterdämmerung" zu erlebende durchaus bemerkenswert, wenn auch nicht außergewöhnlich sein. Kaum schließt sich am Ende der Vorhang, knallen die ersten Buhs mit explosiver Wucht, da hat sich in den 15 Stunden Gesamtaufführungsdauer des "Rings" einiges angestaut. Dann treten die Sängerinnen und Sänger hervor, der Dirigent Cornelius Meister, das Orchester steht auf der Bühne, der Jubel tobt, schüchtern darin eingestreut ein paar Unmutsäußerungen bezüglich Meister und der Brünnhilde Iréne Theorin.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Sports fans sitting at bar in pub drinking beer; Leber / Interview / SZ-Magazin /Gesundheit / Lohse
Gesundheit
»Wer regelmäßig zwei oder drei Bier trinkt, kann alkoholkrank sein«
Ernährung
Wie Süßstoffe den Blutzucker beeinflussen
Post Workout stretches at home model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright
Gesundheit
Mythos Kalorienverbrauch
Magersucht
Essstörungen
Ausgehungert
Liz Truss als Boxkämpferin auf einem Wandgemälde in Belfast
Großbritannien
Wie eine Fünfjährige, die gerade gegen eine Tür gelaufen ist
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB